Schornsteine Kaminöfen Schornstein Ofen Edelstahlschornstein Kaminofen Pelletofen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Kaminbauer Kaminbau

Informationen über den Kaminbauer

Wer die Berufsbezeichnung „Kaminbauer“ führt,

hat den Handwerksberuf „Kachelofen- und Luftheizungsbauer“erlernt, der sehr vielfältig ist, wie Sie im folgenden lesen werden:
Die Ausbildung ist dual (d.h. in einem Ausbildungsbetrieb und in einer Berufsschule) Dauer: 3 Jahre
Im ersten Lehrjahr lernt der angehende
Kaminbauer die Herstellung von Wandputz, des weiteren erwirbt er Kenntnisse über die unterschiedlichsten Arten von Mauersteinen, Fliesen, Kacheln und Schamotten und wie solche Teile mit Hilfe verschiedener Lötarten miteinander verbunden werden können. Verschiedenste Arten von Metall richtig zu verarbeiten, werden ihm ebenfalls beigebracht.
Im zweiten Lehrjahr bearbeitet er bereits Kacheln und Simssteine, ebenso Rohre und er bekommt erste Einblicke in die verschiedensten Funktionen einer Ölfeuerungsanlage.
Im dritten Lehrjahr schließlich lernt er die unterschiedlichsten Natur- und Kunststeine so zu bearbeiten, dass diese dann an die dafür vorgesehenen Stellen gesetzt werden können. Außerdem erwirbt er die nötigen Kenntnisse der Herstellung von Luft- und Abgasleitungen. Das ausführliche Anleiten des fachgerechten Einstellens und Regulierens der verschiedensten Heizungsanlagen findet ebenfalls statt.Für den
Kaminbau sind nämlich alle diese vorher genannten unterschiedlichsten Kenntnisse und Erfahrungen nötig. Neben umfangreichem Wissen über das zu verwendende Material, welches für den Kaminbau sowie für Kachelöfen benutzt werden darf, zählt hier auch die noch wichtigere Fähigkeit, den gewünschten Kamin der vorhandenen Heiztechnik perfekt anzupassen.
Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen sind weitere Grundvoraussetzungen, um dem Kundenauftrag gerecht werden zu können. Wenn ein Kunde nun den Ein-, Um- oder Neubau eines
Kaminofens in Auftrag gegeben hat, wird vom Ofenbauer eine erste Skizze angefertigt. Es kommt auch vor, dass ein Modell des zukünftigen Kamins gewünscht wird. Eine voraussichtliche Preis-Kalkulation wird ebenfalls beigefügt.
Der Kunde kann nun aus einer Vielzahl von Fliesen, Kacheln, Natur- und Kunststeinen, Simssteinen, Mauersteinen und Schamotten sowie Luft- und Abgasleitungen seine persönlichen Favoriten wählen und wird vom
Ofenbauer auch umfassend dahingehend beraten, wo der beste Platz für seinen gewünschten Kaminofen ist. Hat der Kunde dann den Auftrag bestätigt, wird schnellstmöglich das benötigte Material bestellt. Oft wird dieses Material dann in der Werkstatt des Ofenbauers schon soweit vorbereitet, dass es dann vor Ort, also in dem Haus/der Wohnung des Kunden nur noch fertig zusammengesetzt werden braucht.
Es gibt auch Firmen, die sowohl den
Kamin aber auch den Ofen komplett zu Hause beim Kunden installieren. Der Trend geht heutzutage eindeutig zu Fertigteilen, die meisten Kunden wünschen, dass eine schnelle und akkurate Arbeit abgeliefert wird. Das Wichtigste in diesem Beruf jedoch ist der richtige Umgang mit dem Feuer! Gerade hier, im verantwortungsvollem Umgang damit, unterscheidet sich der Selfmade-Laie vom gut ausgebildeten Fachmann. Wie oft liest man, dass aufgrund falscher Anschlüsse, die nicht fachgerecht ausgeführt wurden, Wohnungen oder ganze Häuser in die Luft fliegen! Wenn der fertig ausgebildete Kaminbauer dagegen, dessen erfolgreiche Ausbildung von der zuständigen Handwerkskammer abgenommen wurde, seine Arbeit beendet hat und Sie, seinen Empfehlungen entsprechend, ihren Kaminofen fachgerecht und regelmäßig haben warten lassen, dann können Sie beruhigt davon ausgehen, dass ihnen der eingebaute Ofen lange wohlige Wärme liefern wird.

Informationen über Kaminbauer

Hauptmenü | Ofen | Grundofen | Gussofen | Kachelofen | Ofenrohr | Ofenbauer | Kamin | Kaminofen | Kamineinsatz | Offene Kamine | Kaminbauer | Schornstein | Edelstahlschornstein | Schornsteinfeger | Wasserführender Kaminofen | Pelletofen | Bioethanol Kaminofen | Marmorkamin | Specksteinofen | Impressum | Datenschutz | Links | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü